loading ...
spinner

Klettergarten am Chli Schijen und am Gross Schijen auf der Ibergeregg

Gross Schijen ab Ibergeregg

×

Der Klettergarten am Chli Schijen und am Gross Schijen auf der Ibergeregg ist ein Kletterparadies mit vielen verschiedenen Routen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Chli Schijen

Die Felszacken und Riffe des Chli Schijen sind bei Sportkletterern genauso geschätzt wie bei Anfängern und sogar bei Familien, welche das Klettern kennenlernen möchten. Die Spuren des Technozeitalters sind durch die farbigen Punkte und die schwarzen Tafeln mit der alten Schwierigkeitsbewertung immer noch deutlich sichtbar. Heute sind die meisten Technorouten jedoch frisch eingebohrt und frei geklettert. Die Aussicht ab dem Chli Schijen auf die Urner Alpen, die Rigi sowie auf den Vierwaldstättersee ist grandios.

Gross Schijen

Im Vergleich zum Chli ist der Gross Schijen zwar höher und massiger, kann aber in Bezug auf die Aussicht und Routendichte mit dem kleineren Bruder nicht ganz mithalten. Vor allem im Sommer herrschen am Gross Schien meist angenehme Temperaturen dank der Lage im Schatten und den hohen Tannen.

Wie ist der Klettergarten zu finden

Auf dem Wanderweg ab der Passhöhe gehen Sie in Richtung Sternenegg. Nach einigen hundert Metern steht am Wanderweg eine Hinweistafel zum Naturschutzgebiet Ibergeregg. Ungefähr 50 Meter nach dieser Tafel verlassen Sie den Wanderweg rechts bergwärts und folgen dem steinigen Weg zum Klettergarten am Chli Schijen. Der Weg ist mit blauen Punkten markiert. Diesen Punkten ist unbedingt zu folgen, da Sie den Einstieg ansonsten verfehlen könnten. Sobald das Geröllfeld erreicht ist, gelangen Sie zu den verschiedenen Routen.

Anfahrt

Anfahrt Ibergeregg ab Zürich mit dem eigenen Fahrzeug
Nehmen Sie die Autobahn bis Richterswil, dann Richtung Einsiedeln. Fahren Sie entlang des Sihlsees und weiter bis zur Passhöhe Ibergeregg oder fahren Sie via A4 bis Schwyz und danach auf der Passstrasse bis Sie die Passhöhe erreichen.

Anfahrt Ibergeregg mit öffentlichen Verkehrsmittel
Ab Schwyz oder Oberiberg gelangen Sie mit dem Bus der Auto AG Schwyz nach Ibergeregg.

Klettergarten

Gipfel
1'556 m.ü.M.
Wandhöhe
10 bis 35 Meter
Absicherung
Gut. In seltenen Fällen, muss in leichteren Routen über Zackenschlingen nachgesichert werden. Fast alle Felszacken können zu Fuss bestiegen werden.
Jahreszeit
Spätfrühling - Sommer - Herbst
Felscharakter
Kalk: Leisten, seichte Löcher, Dächer, Grate, Verschneidungen

Downloads

  • Routenbeschrieb (1 MB)
 

Standort und Kontakt

Passhöhe
Rubli-Betriebs AG
Ibergeregg
8843 Oberiberg
+41 (0)41 811 20 49
rubliibergeregg.ch
www.ibergeregg.ch