loading ...
spinner

Höchgütsch

Route
Winterwandern
Länge
1.1 km
Dauer
1 h
Höchgütsch
Foto: Schwyzer Wanderwege
Höchgütsch
Foto: Schwyzer Wanderwege
Höchgütsch
Foto: Schwyzer Wanderwege
Höchgütsch
Foto: Schwyzer Wanderwege
×

Winterwanderung auf einer präparierten Piste oder via Höchgütschstrasse.

Ab dem Dorf Unteriberg, Eingang Höchgütschstrasse führt eine präparierte Wander- und Schlittelpiste zum Berghaus Höchgütsch. Am Ende der Wanderung hat man einen wunderbaren Blick auf Unteriberg, Oberiberg sowie die umliegenden Berge.

Technische Details

Art der Tour
Winterwandern
Start der Tour
Unteriberg, Höchgütschstrasse
Ende der Tour
Höchgütsch
Schwierigkeit
Mittel
Kondition
3 / 6
Aufstieg
165 m
Abstieg
0
Beste Jahreszeit
Januar, Februar, März, Dezember
Wegbeschreibung

Auf der präparierten Piste über die Wiese bis zum Höchgütsch. Variante B: Auf der Höchgütschstrasse bis ans Ende der Strasse, via Höchgütschwald zum Höchgütsch.

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk. Verpflegung, eventuell Stöcke und Karte.

Tipp des Autors

Aussichtspunkt Höchgütsch: Im Berghaus Höchgütsch gibt es ein feines Berg- Fondue, es kann auch übernachtet werden.

Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Parken

Gratis, Parkplatz mitten im Dorf

Anreise / Rückreise

Von der Autobahn A3, an der Ausfahrt Richterswil-Samstagern ausfahren, weiter via Samstagern, Schindellegi, Biberbrugg, Umfahrung Einsiedeln, Gross, Euthal nach Unteriberg.

Erreichbar mit Bus und Bahn
Nein
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis nach Einsiedeln, weiter mit dem Postauto nach Unteriberg, Post.

Weitere Informationen und Links

http://www.hoechguetsch.ch/