loading ...
spinner

Ein halbes Jahr im Einsatz – mit der SWISSCOY im Kosovo

Was machen die rund 200 SWISSCOY Soldaten im jüngsten Staat Europas genau, warum braucht es sie immer noch und wie sieht ihr Alltag aus? Die aus Muotathal stammende Brigitte Büchel beantwortet diese Fragen und berichtet über ihre Erfahrungen.
Seit 20 Jahren engagiert sich die Schweizer Armee mit der SWISSCOY im Kosovo für die Friedensförderung. Was machen die rund 200 Schweizer Soldaten im jüngsten Staat Europas genau, warum braucht es sie immer noch und wie sieht ihr Alltag aus?
Um diese Fragen zu beantworten geht man am besten selber hin, dachte Brigitte Büchel und hat sich für einen Einsatz bei der SWISSCOY beworben. Das hiess, ein halbes Jahr Leben und Arbeiten in einem Militärcamp, ein halbes Jahr in Uniform, ein halbes Jahr fern der Heimat, von Freunden und Familie.

Referentin: Brigitte Büchel, Videojournalistin

Aufgewachsen im schönen Muotathal, Gymnasium in Schwyz. Studium der Kommunikationswissenschaften, Politik-wissenschaften und Ethnologie in Zürich. Während dem Studium erste redaktionelle Jobs, u.a. für die «Neue Schwyzer Zeitung» oder den «Muotathaler Zirk». Danach Praktika bei der «Rundschau» des Schweizer Fernsehen und «20 Minuten». 2015 – 2018 Videojournalistin beim Zentralschweizer Fernsehen «Tele 1». 2017 Start Masterstudium in «Religion, Wirtschaft und Politik». 2018 Presseoffizier bei der SWISSCOY.

Gut zu wissen

Datum
Dienstag, 12. Februar 2019 19:30
Lokalität
Ital Reding-Haus
Rickenbachstrasse 24
6430 Schwyz
Preis
Kostenlos (Anmeldung erwünscht)
Kontakt
Verein Bürgergesellschaft-Volkshochschule Schwyz
Homepage
https://bv-sz.ch/events/swisscoy/
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Kontakt

Ital Reding-Haus
Rickenbachstrasse 24
6430 Schwyz