Panorama Kreuzigung Christi

Das Panorama Einsiedeln bietet ein Denkmal christlicher Kunst. Das Einsiedler Rundgemälde zeigt die Kreuzigung Christi und versetzt Besucher in das Heilige Land.

Panorama

Das Panorama Einsiedeln stammt aus dem 19. Jahrhundert und ist ein Rundbild von 100 Meter Länge und 10 Meter Höhe. 1960 fiel das ursprüngliche Panorama Einsiedeln einem Brand zum Opfer. Es wurde vollständig rekonstruiert und 1962 wieder eröffnet. Der Zwölfeckbau ist eines der wenigen weltweit noch erhaltenen monumentalen Rundgemälde.

Rundgemälde

Die Rundumsicht stellt den Betrachter mitten in die Landschaft und erzeugt deshalb eine eindrückliche Wirkung. Das Rundbild zeigt das Sterben Christi am Kreuz. Die Stadt Jerusalem zu der Zeit Christi und die Kreuzigungsszene werden eindrücklich dargestellt. Die Künstler haben mit dem rundgespannten Gemälde versucht, das damalige Geschehen aufzuzeigen.

Weitere Informationen

Die Erklärungen sind in folgenden Sprachen vorhanden: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Holländisch, Dänisch, Polnisch und Kroatisch.

Das Panorama Einsiedeln liegt nur ca. 5 Gehminuten vom Klosterplatz entfernt. Ein grosszügiger Parkplatz, auch für Reisebusse, ist vorhanden. 
 

Preise

Eintritt 
ErwachseneCHF 6
Gruppen ab 15 PersonenCHF 5
Kinder, Schulen (pro Kind)CHF 2

 

Öffnungszeiten

Von Karfreitag bis Ende Oktober:

  • Montag bis Freitag von 13 - 17 Uhr
  • Samstag, Sonntag und Feiertage von 10 - 17 Uhr

Während des Weihnachtsmarkts im November und Dezember und vom 26. Dezember bis 2. Januar ist das Panorama  von 12 - 16 Uhr geöffnet.

Adresse

Entfernung
Hauptbahnhof Zürich 31.6 km
Flughafen Zürich 38.2 km
Panorama Kreuzigung Christi
Benzigerstrasse 36
8840  Einsiedeln