Stiftsbibliothek Einsiedeln

Die Stiftsbibliothek im Kloster Einsiedeln birgt über 1000 Jahre Geschichte.

Die Stiftsbibliothek ist eine typische Klosterbibliothek und eng mit der Geschichte des Klosters Einsiedeln verbunden. Sie können die «Grosse Bibliothek» im Rahmen einer Klosterführung besuchen. Es handelt sich um einen Frührokoko Saal, ein Prunkstück des Klosters und ein sehenswertes Kulturgut.

Neben der heiligen Schrift sind ein enormes geistliches und theologisches Wissen sowie Geschichte, Philosophie, Rechts- und Naturwissenschaften bis zur Medizin vorhanden. In der Bibliothek sind Handschriften und Bücher aus dem 10. Jahrhundert, der Gründungszeit des Klosters, aufbewahrt. Zum heutigen Bestand gehören ca. 1‘200 Handschriften, 1‘100 Wiegen- und Frühdrucke sowie weitere 230‘000 gedruckte Bände aus den Jahrhunderten 16 bis 20.

Öffnungszeiten

Adresse

Entfernung
Hauptbahnhof Zürich 31.9 km
Flughafen Zürich 38.6 km
Stiftsbibliothek Kloster Einsiedeln
8840  Einsiedeln