Fischen im Wägitalersee

Egli, Felchen, Forellen und Zander – die Chancen, dass einer anbeisst, stehen im Wägitalersee ausgezeichnet.

Im Wägitalersee wird nicht nur vom Ufer aus gefischt. Es kann auch ein Boot gemietet werden, um seine Angel an einem Lieblingsplatz auf dem Wasser auszuwerfen. Da es sich um kleine Boote handelt, wird keinen Bootsführerschein benötigt. Der Blick in die Wägitaler Berge rund um den See kann genossen werden, bis der erste Fisch anbeisst.

Für das Fischen im Wägitalersee wird ein Patent benötigt. Das Fischereibüro direkt am See verkauft Tages-, Ferien und Saisonkarten. Erlaubt sind natürliche, lebende, tote und künstliche Köder.

Informationen zu den Fischereivorschriften und dem Patent finden Sie hier.

Fischerei-Saison

1. Mai bis 15. Oktober
Mit Saisonkarte gilt ab 16. April

Öffnungszeiten

Adresse

Entfernung
Hauptbahnhof Zürich 41.7 km
Flughafen Zürich 46.8 km
Fischerei & Bootsvermietung am Wägitalersee
Seestrasse 2
8858  Innerthal