art ufnau 2024

17. Mai bis 13. Oktober 2024

Die Insel Ufnau ist in den Sommermonaten ein gutes Reiseziel für alle, die Kunst, Literatur, Poesie und das Wort an sich lieben. Dann nämlich ist die Insel dem «Wort auf der Spur». So heisst das diesjährige Thema der Veranstaltungsreihe «Hallo Kultur!».

Die Ausstellung präsentiert Werke von Pater Jean-Sébastien Charrière und Sibylle Schindler, die auf kreative Weise die Evolution der Schrift und die Bedeutung der Welt der Zeichen erforschen.

Charrière, ein Mönch aus dem Kloster Einsiedeln, stellt in seinem beeindruckenden Fries die Entwicklung des lateinischen Schriftsystems dar. Sibylle Schindler, eine renommierte Künstlerin aus Schwyz, fängt mit ihren Skulpturen, die von Wind und Wetter geformt werden, die Vergänglichkeit von Symbolen und Sprache ein.

Führungen, Konzerte und Lesungen nehmen das Thema «dem Wort auf der Spur» auf und ergänzen das Programm.

Anreise

Die Zürichsee Schifffahrtgesellschaft (ZSG) fährt die Insel Ufnau mehrmals täglich von Zürich und/oder Rapperswil an. Ausserdem können Sonderfahrten per Schiffstaxi gebucht werden.

Das könnte Sie auch interessieren